Krähencon 2012 – sexy Mädels und nette Leute

Hallo ihr Lieben!

 

Gestern war ich auf der Krähencon 2012 in Krefeld und habe vor Ort gezeichnet.

Aufgrund widriger Umstände konnte ich leider nur am Sonntag dort sein und habe deswegen einen schönen Samstag verpasst, aber um möglichst viel noch mit zu bekommen, quälte ich mich am Sonntag sehr früh aus dem Bett.

Krefeld ist zum Glück nur ein Katzensprung von hier, deswegen konnte ich mit meinem Freund sehr bequem per Straßenbahn anreisen.

Angekommen, wurde mir sofort das obligatorische Conbändchen verpasst und ich konnte es mir in der großen Halle des Freizeitzentrums bequem machen. Direkt neben Fabienne Siegmund, einer sehr netten Autorin, für die ich schon auf der RPC zeichnen durfte, war reichlich Platz frei. Fabienne hatte auch Stecknadeln parat, ohne die mein Plakat an der Filzwand hinter mir nicht gehalten hätte. Danke dafür!

Kurz nachdem ich mich häuslich eingerichtet hatte, kam dann auch die VIP-Krähe Micha vorbei, mit dem ich vorher schon im Mailkontakt stand und erkundigte sich nach Befindlichkeit und ob wir noch irgendwas bräuchten. Das nenne ich Service!

Wie so oft auf einer Con wurde ich herzlich von vielen bekannten Gesichtern begrüßt. Die Zeichnerin Katrin Stiel mit ihrer männlichen Hälfte Guido, waren schon seit Samstag dort und die beiden halfen mir mal wieder mit Kamera und einer Decke aus. Ich bin einfach etwas verplant, was Convorbereitung angeht!^^

Die Decke war nötig, denn die Tische waren extrem hoch (oder die Stühle zu niedrig), so dass ich mir was unterlegen musste um an eine bequeme Zeichenhaltung ranzukommen. Dabei bin ich doch garnicht so klein!

In den ersten zwei Stunden war wenig los und ich hatte schon die Befürchtung, dass sich an diesem Sonntag garnichts mehr ergeben würde, weil die Krähe nur bis 17.00 Uhr geöffnet hatte und so gut wie alle Spieler in ihren Runden steckten. So zeichnete ich an einer Auftragsarbeit herum, die ich mir von zuhause mitgebracht hatte und die zufällig thematisch genau zu Fabiennes Einhorn-Anthologie passte, die übrigens auch in meinem Bücherregal steht!

Gegen 12.00 Uhr war eine Lesung von Markus Heitz angesetzt, der sich vor eben dieser noch eine ganze Weile an Fabiennes Tisch auf hielt und mit ihr quatschte. Durchs zeichnen etwas abgelenkt bekam ich nicht alles mit, aber der Mann ist sympathisch und humorvoll! Das kann ich sagen 🙂

Rund um die Lesung trudelten dann auch mehr Spieler ein und sahen sich in der Halle ein wenig um und plötzlich hatte ich 3 Bildaufträge gleichzeitig! Zudem war noch eine Spielerin dort, die einen Char dabei hatte, den ich bereits auf der Feencon gezeichnet habe, den ich aber nicht fotografieren konnte! Zum Glück (mithilfe von Katrins Kamera) wurde das dann nun nachgeholt.

Interesant war, dass ich auf dieser Con ausschließlich „Scion“ Chars zeichnete! Das System, welches an die thematik von „Percy Jackson“ angelehnt ist, scheint sich in Krefeld also großer Beliebtheit zu erfreuen. Die sexy Mädels, die ich dann zu Papier bringen durfte, waren aber auch wirklich ihrere Göttereltern würdig! 🙂

Am Nachmittag gab es dann auch noch eine Lesung von Laura Flöter, der ich leider nur kurz beiwohnen konnte, da ich fast bis zum Schluss an den Bildern arbeitete. Es ergab sich im Zuge dessen aber noch eine nette Konversation mit einem Redakteur von Prometheus Games.

Insgesamt nehme ich von der Krähe mit, dass unter den Spielern dort ein sehr familiäres Verhältnis herrscht! Fast jeder kennt jeden und als mir 5 verschiedene Leute anhand Char den ich gerade zeichnete, den Spieler des Chars beim Namen nannten, war ich ehrlich verblüfft.

Ich bin nächstes Jahr sehr gern wieder dabei und gebe euch am Ende, wie immer ein paar Bilder, die Katrin so lieb für mich eingefangen hat!

Bis bald!

Advertisements

2 Gedanken zu „Krähencon 2012 – sexy Mädels und nette Leute

  1.  Hallo ich bin einer von denen die sofort wußten, dass Benny sich da ein Andenken malen ließ. 🙂
    Also ich freue mich über deine positive Erfahrungen mit dem Krefelder Con und wollte im Nachhinein noch mitteilen, dass, wärest du nicht unbedingt zu einer Lesung gegangen, noch einen Auftrag für ein Mage Gruppenbild bekommen hättest.
    Aber da holen wir noch nach.
    Liebe Grüße aus Krefeld
    Peter

  2. Hallo Peter!
    Ich hoffe, dass wir das noch nachholen können! Mein nächster Zeichnertermin ist die Spielemesse in Essen (20. und 21.10) und sonst kannst du mir jederzeit eine Mail schreiben! 🙂
    Achtung! Auf meiner Visitenkarte steht noch meine alte Mailadresse! Dort kannst du natürlich auch hinschreiben, weil der gesamte Posteingang auch auf die neue Adresse geleitet wird, aber du kannst dir auch (bei Bedarf) hier sofort die neue Mailadresse abholen:
    phantagrafie(at)gmx.de
    Viele Grüße! 🙂
    Melanie
     

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.