Conberichte

Da bin ich wieder!

Die Pogo und die King Con sind vorbei und ich hatte wirklich viel Spaß! Es ist immer wieder schön Leute zu treffen die ähnlich ticken wie man selbst und sich mit ihnen über unser liebstes Hobby zu unterhalten.

Die PogoCon konnte ich aus Arbeitsgründen nur am Sonntag besuchen, aber dieser Sonntag hatte es in sich! Die gesamte Zeit war gefüllt mit Zeichnen, meine Mittagspause musste ich mir wirklich selbst verschreiben, sonst hätte ich ne Sehnenscheidenentzündung bekommen. Es hat aber auch viel Spaß gemacht die verschiedenen Chars der Leute kennenzulernen. Vom Bewährungshelfer bis zum Engel war alles dabei! Ausserdem entwerfe ich wahrscheinlich bald das neue Logo der GFR Regionalvertretung „Schelme“. Über das Motiv muss noch verhandelt werden.

Auf der Pogo war die Auftragslage besser als auf der King Con, aber ich hatte auf der King auch mal wieder die Möglichkeit selbst zu spielen.Die Trash Tombola auf der King Con hat mir ein neues hässliches Haustier beschert: eine „Grendel“ Actionfigur. Das Ding werde ich fürs nächste „Schrottwichteln“ verwenden *grinst böse*. Ausserdem habe ich die tolle KingCon Tasse bekommen, mit der ich zu den nächsten Cons kostenlos Kaffee und Tee bekomme. Ich hoffe nur, dass sie mir nicht kaputt geht, die nächste King ist ja erst nächstes Jahr.

Ich habe nun noch 3 Bildaufträge in meinem Mailpostfach und hoffe sie baldmöglichst umsetzen zu können, aber im Moment macht mir mein Arbeitsleben da einen Strich durch die Rechnung.

Zu guter letzt noch zwei Bilder als Impressionen. Leider hatte ich auf den Cons keine Digicam zur Verfügung um die Zeichnungen abzufotografieren, deswegen danke an Torsten und Stefanie, die mir zwei ihrer Zeichnungen eingescannt und gemailt haben.

Advertisements